top of page

Das bin ich

Im unteren Abschnitt erhaltet ihr mehr Information über meine Person und den Gründen, warum ich neben meinem Hauptberuf den Weg in die Selbstständigkeit als Tierpsychologin eingeschlagen habe.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram

Meine Geschichte

Meine besondere Bindung zu Tieren entwickelte sich bereits in jungen Jahren. Regelmäßig fuhr ich mit meiner Familie zu Freunden auf den Bauernhof. Ich spielte mit Hunden und Katzen und entwickelte auch eine Leidenschaft für das Reiten. Als ich 13 Jahre alt war, retteten meine Schwester und ich einen Hund namens Cherry, ein kleiner West White Highland Terrier, aus einer Familie die ihn im Keller einsperrten und schenkten ihn meiner Mutti die sich schon immer einen Hund gewünscht hatten. Cherry war aufgrund seiner vorherigen Lebensumstände schwer traumatisiert und ich hatte bereits in dem Alter ein sehr gutes Gespür für die Bedürfnisse die Cherry hatte. So wurde er bis zu seinem Gang über die Regenbogenbrücke ein treuer Begleiter für unsere Familie. So zog sich das über viele Jahre hinweg... Ich baute eine Bindung zu einem bockigen Pferd namens Nadja auf (die schon einige Reiter abgeworfen hatte), nahm zur Pflege einen kranken Staffordshire Bullterrier namens Kenny auf und nachdem unser geliebter Cherry über die Regenbogenbrücke ging trainierte ich den neuen Welpen meiner Mutti. 

Mit 27 Jahren hatte ich dann endlich die Freiheit und die Möglichkeit, mein Leben mit einem eigenen Hund zu bereichern. Meine Seelenhündin Tequila, eine Old English Bulldog, wird nun schon 7 Jahre alt und sie schenkte uns vor 2 Jahren zuckersüße, reinrassige Old English Bulldog Welpen. Aus dem Wurf behielten wir uns den kleinen Wirbelwind Bacardi.

Hauptberuflich arbeite ich seit 13 Jahren im Personalwesen.  Mein Beruf liegt mir sehr am Herzen, trotzdem entwickelte sich bei mir vor zwei Jahren der Wunsch mich nebenberuflich dem Wohl von Tieren und Ihren Menschen, bzw. andersrum zu widmen. Daher absolvierte ich das Studium zur Tierpsychologin. Mein großer Traum ist es eines Tages den Hundetrainerschein zu machen und meine eigene Hundeschule, ja sogar einen Hundeerlebnispark zu eröffnen. 

Kontakt

Ich bin immer auf der Suche nach neuen, spannenden Möglichkeiten.

+49 (0) 175 456

bottom of page